Oldtimer und Oldtimerbusse mieten

In der heutigen und hektischen Zeit sehnen sich viele Menschen nach Ruhe und denken oft an die „guten alten Zeiten“. Sicher war damals nicht alles gut. Aber wenn man einen schönen Oldtimer sieht erinnert man sich sicher an die schönen Autos, die man als Kind tagtäglich auf den Straßen gesehen hat. Die alten Fahrzeige verkörpern nicht nur solide Technik, sondern auch ein wunderschönes Retro-Design, das man sich sicher mal gerne gönnen möchte.

Nostalgie im gemieteten Oldtimer

Man muss ja nicht unbedingt einen eigenen Oldtimer kaufen, um in den Genuss einer schönen Ausflugsfahrt zu kommen. Man kann alte Fahrzeuge auch tageweise oder stundenweise mieten und sich mit einem Fahrer durch die Gegend kutschieren lassen. Anlässe gibt es viele. Der Klassiker ist die Hochzeit, bei der sich das Brautpaar in einem repräsentativen Oldtimer nach der Trauung von der Kirche oder dem Standesamt zur Hochzeitsfeier fahren lässt. Eine weitere schöne Gelegenheit zum Schenken ist ein runder Geburtstag. Dies ist insbesondere für ältere Menschen interessant, die bereits alles haben und denen man mit einer Fahrt in einem Oldtimer etwas Erinnerung schenken kann. Man kann sogar einen Oldtimerbus mieten. An diese Möglichkeit denken die wenigsten Menschen, wenn es um eine Nostalgiefahrt geht.

Oldtimerbusse für alle Anlässe mieten

Wenn man an eine Fahrt in einem Oldtimer denkt, hat man meist einen PKW oder einen alten Sportwagen vor Augen. Aber viel schöner ist die Ausflugsfahrt, wenn man sie in der Gemeinschaft genießt. Dies kann die Hochzeitsgesellschaft oder der Ausflug mit dem Kegelclub oder der Vereinsausflug sein. Überall in Deutschland kann man einen Oldtimerbus mieten. Man findet fast alle Fahrzeuge der verschiedenen Hersteller wie Borgward, Setra-Kässbohrer, Büssing, Fleischer, H6B, IFA, FBW, Ikarus, Magirus-Deutz, Ford, MAN, Mercedes Benz, Opel, Saurer, und so weiter. Außerdem kann man alte Postbusse und sogar englische Doppeldeckerbusse mieten. Die Fahrzeuge sind in allen Größen verfügbar und man kann genießen, dass man nicht selbst fahren muss, sondern erfahrene Chauffeure am Steuer sitzen.

Veröffentlicht unter Freizeit, Geschenkidee, Kultur, Lifestyle, Reisen, Tipp, Werbung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Oldtimer und Oldtimerbusse mieten

Gemütliche Radtour durch die Natur von Ratingen zur 6-Seenplatte in Duisburg

Diese schöne Radtour ist für Familien und Senioren geeignet, die fernab von Straßen durch schöne Waldgebiete und Landschaften fahren möchten. Diese Rundtour ist nicht anstrengend und bietet an vielen Stellen Einkehrmöglichkeiten und schöne Plätze zum Ausruhen. Insbesondere im Alter sollte man sich an der frischen Luft bewegen.

Startplatz der Tour ist auf einem Wanderparkplatz in Ratingen-Lintorf. Die Tour ist abwechslungsreich und führt zur schönen 6-Seenplatte im Süden von Dusiburg. Die Radtour hat eine Länge von 19,5 km und nur wenige Steigungen. Insgesamt legt man nur 190 Höhenmeter zurück.

Veröffentlicht unter Freizeit, Gesundheit, Lifestyle, Reisen, Sport, Tipp | Kommentare deaktiviert für Gemütliche Radtour durch die Natur von Ratingen zur 6-Seenplatte in Duisburg

Ferienwohnung in Hermannsburg nahe der Lüneburger Heide

Wenn man den Ruhestand erreicht hat kann man viel reisen und hat endlich Zeit für längere Urlaubsaufenthalte in schönen Regionen. Der Urlaub soll aber dennoch preisgünstig sein. Eine Ferienwohnung in der Südheide bietet den notwendigen Komfort in einer privaten Atmosphäre. Viele Menschen suchen ruhige Umgebungen, die gleichwohl attraktive Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten für Aktivitäten und Ausflüge zu bieten haben. Insbesondere im Alter ist man noch fit und möchte gerne Wandern und Radfahren. Dann bieten sich Landschaften an, die nicht zu steile Berge haben und dennoch wunderschön sind.
Ein besonders schön gelegenes Reiseziel ist Hermannsburg in der Südheide. In die Lüneburger Heide, nach Hamburg, Lüneburg, Celle oder Hannover ist es nicht weit und Hermannsburg mit seinen wunderschönen Häusern und dem gemütlichen Dorfbild bietet alles, was man für den perfekten Urlaub benötigt.

Die Ferienwohnung Heide-Shakti in Hermannsburg

Diese sehr behaglich und komfortabel ausgestattete Ferienwohnung befindet sich in  ruhiger Wohnlage in Hermannsburg, im nördlichen Landkreis von Celle inmitten der Südheide. Die Parterre-Wohnung bietet Platz für bis zu 4 Personen und ist exklusiv ausgestattet. Die bordeauxfarbige und sehr geräumige Traumküche hat alles, was man auch zuhause hat und erfüllt jedes Ihrer Bedürfnisse. Eine Spülmaschine und ein moderner großer Kühlschrank mit Gefrierfach gehören ebenso dazu wie ein Grill für warme Sommerabende auf der eigenen Terrasse. Das elegante Design des geräumigen Badezimmers entspricht einer Wohlfühloase. Ein komfortables Highlight ist die ebenerdige Dusche mit gemauerter Sitzbank. Zusätzlich sind eine Badewanne sowie ein Heizkörper als Handtuchtrockner vorhanden. Das Wohnzimmer ist mit Satelliten -TV und einem Radio ausgestattet. Bei Bedarf ist kostenfreies WLAN verfügbar. Außerdem gibt es eine Waschmaschine. Die Wohnung  ist über drei breite Stufen zu erreichen und verfügt über einen eigenen Eingang.

Der Charme der Südheide

Lüneburger Heide: Bild von Janusz Nowak auf Pixabay

Die Südheide in der Nähe von Hermannsburg bietet Ihnen Erholung in der Natur pur. Die weitläufigen Heideflächen und Waldgebiete eignen sich hervorragend für ausgedehnte Wanderungen oder Spaziergänge. Radfahrer und E-Biker kommen mit dem gut ausgebauten Radwegenetz ebenfalls auf ihre Kosten. Ein unvergessliches Fluss-Erlebnis ist eine Paddeltour auf der Örtze durch abwechslungsreiche Landschaftsstrukturen und einen unbeschwerten Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Angler können für die Örtze Angelkarten erwerben.

In die Lüneburger Heide ist es nicht weit. Insbesondere im August zur Zeit der Heideblüte kann man dort sehr schön Wandern und Radfahren. Auch Kutschfahrten werden angeboten. Nur wenige hundert Meter sind es von der Ferienwohnung bis zum Waldgebiet und die ausgedehnten Heideflächen der Südheide beginnen in einer Entfernung von nur 3 Kilometern.

Kulturelles und Sehenswertes

In und um Hermannsburg herum gibt es viele Sehenswürdigkeiten und ein großes Kulturangebot. Diverse Kunst- und Kulturinitiativen organisieren Kunstausstellungen, Theateraufführungen von Laiendarstellern, Konzerte, Lesungen und Seminare bis hin zu Workshops zum Mitmachen. Die Hermannsburger Kantorei der St. Peter-Paul-Kirche ist berühmt für ihre geistlichen Abendmusiken wie z. B. Bach-Kantaten, aber auch für ihre großen Oratorien in Zusammenarbeit mit dem NDR.

Die Residenzstadt Celle mit ihrer pittoresken Altstadt und einem Herzogschloss im Stil von Renaissance und Barock ist auf jeden Fall eine Reise wert. Das Celler Schloss mit seiner interessanten Geschichte zählt zu den schönsten Schlössern der Welfen und kann  in verschiedenen Schlossführungen besichtigt werden. Es beherbergt das älteste noch bespielte Theater Deutschlands und sogar das älteste Barocktheater Europas.

In der Fachwerkstadt Celle befinden sich noch viele weitere Höhepunkte wie das aufwendig restaurierte Hoppener Haus mit sprechenden Laternen davor oder die Stadtkirche St. Marien, die mittelalterlichen Ursprungs ist.

Heide Shakti – Ferienwohnung in der Lüneburger Heide

Immenhoop 6 29320 Hermannsburg  
Homepage:
www.heide-shakti.de

eMail:
katha-noeschel@web.de
Telefon:  05052 / 978970
Veröffentlicht unter Freizeit, Gesundheit, Kultur, Lifestyle, Reisen, Senioren-Produkte, Tipp | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ferienwohnung in Hermannsburg nahe der Lüneburger Heide

Kostenfreies Pflegepaket. Wer hat der Anspruch darauf?

Gastbeitrag von Dominik Baumgärtner

Pflegebedürftige haben meist einen höheren Aufwand an Hilfsmittel, die sie zur Pflege benötigen. Für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel gewährt die Pflegekasse daher unter bestimmten Voraussetzungen einen monatlichen Zuschuss in der Höhe von 40 EUR.

Wer hat Anspruch auf ein kostenfreies Pflegepaket?

Unter folgenden Voraussetzungen stellt die Pflegekasse einen monatlichen Betrag in Höhe von € 40,- für zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel zur Verfügung:

  • Es muss ein Pflegegrad von 1 – 5 vorliegen.
  • Der Pflegebedürftige wird im heimischen Umfeld oder in einer Wohngemeinschaft von Angehörigen gepflegt. Die Betreuung kann auch mit zusätzlicher Unterstützung eines Pflegedienstes erfolgen.

Die Kostenübernahme muss bei der zuständigen Pflegekasse beantragt werden.

Was sind zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel?

Im Hilfsmittelverzeichnis sind alle Pflegehilfsmittel aufgelistet. Die Produktgruppe 54 umfasst alle zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmittel, welche von der Krankenkasse unterstützt werden.
Hierbei handelt es sich um Einweg-Hilfsmittel, die zur Erleichterung der Durchführung der Pflege dienen und aus hygienischen Gründen nur einmal benutzt werden dürfen.

Zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel sind u.a.

  • Hand- und Flächendesinfektionsmittel (jedoch keine Wunddesinfektion)
  • Mundschutz
  • Handschuhe
  • Bettschutz
  • Schutzschürzen

Auch wenn Inkontinenzeinlagen nur zum einmaligen Gebrauch dienen, fallen diese nicht unter die kostenfreien und zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmittel. Da sie von der Krankenkasse bezahlt werden, erhalten Pflegebedürftige für diese Hilfsmittel keinen Zuschuss von der Pflegekasse.

Wie erfolgt die Beantragung und der Bezug des Pflegepaketes?

Die zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmittel sind nicht verschreibungspflichtig, somit können sie ohne ärztliche Verordnung in Apotheken, Fachgeschäften und Sanitätshäusern bezogen werden.
Viele Onlineshops für Pflegebedarf bieten vorgefertigte Pflegepakete an, die bequem online bestellt werden können und automatisch monatlich direkt vor die Haustüre geliefert werden.
Hierfür ist lediglich ein einmaliger Antrag auf Kostenübernahme bei der zuständigen Krankenkasse notwendig, die Abrechnung und auch die Beantragung übernimmt meist der Lieferant direkt mit der Kasse.
Da jeder Pflegebedürftige andere Anforderungen an Hilfsmitteln hat, bieten die meisten Lieferanten individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Pakete an.

Dominik Baumgärtner ist ein Journalist und arbeitet mit Hilfsmittelprofi und Medi-Paket: Pflege und Apothekenservice. Aktuell beschäftigt er sich mit dem Thema „Gesundheit“ und alles was in diesem Bereich passiert. Er interessiert sich für die neuesten Forschungen und schreibt seine Beiträge in zugänglicher Form für breites Publikum

Veröffentlicht unter Betreuung, Gesundheit, Pflege, Senioren-Produkte | Kommentare deaktiviert für Kostenfreies Pflegepaket. Wer hat der Anspruch darauf?

Der Umgang mit Trauer – wie überwindet man den Verlust geliebter Menschen?

Im Laufe des Lebens wird jeder Mensch damit konfrontiert, einen geliebten Angehörigen durch Trennung oder Tod zu verlieren. Der Umgang mit Trauer und Verlust ist oft schwierig. Verlustkrisen, die eine jahrelange Phase der Orientierungslosigkeit nach sich ziehen, können mit Unterstützung durch Freunde und Bekannte oder professioneller Hilfe leichter überwunden werden.

Verlustkrisen nach einem Trauerfall bewältigen

Umgang mit Trauer

Viele Menschen geraten an die Grenzen ihrer psychischen Belastbarkeit, wenn sie einen Trauerfall verkraften müssen. Der tiefe Schmerz durch den Verlust einer geliebten Person wirkt noch lange nach. Allerdings geht jeder Mensch anders mit Trauer und Verlust um. Während manche Hinterbliebenen still trauern und sich ihre Emotionen nicht anmerken lassen, zeigen andere ihre Trauer öffentlich. Dennoch sind Hinterbliebene gezwungen, sich in dieser schwierigen Zeit um die Beerdigung und die damit verbundenen Formalitäten zu kümmern. Wenn für Bestattungen München oder eine andere Region in Bayern infrage kommt, helfen erfahrene Bestatter, die Wünsche der Angehörigen so umzusetzen, dass der würdige Abschied dem lieben Menschen gerecht wird. Da bei der Organisation häufig örtliche Besonderheiten zu berücksichtigen sind, können Bestattungen München oder andere Regionen Bayerns betreffend durch die Unterstützung von Bestattern, die auch Überführungen sowie unterschiedliche Bestattungsarten übernehmen, Angehörige erheblich entlasten. Psychologen raten, Emotionen immer zuzulassen und traurige Gefühle keinesfalls zu unterdrücken.

Traurige Gefühle zulassen

Die Trauerbewältigung besteht aus vier Phasen. Zunächst reagieren Familienangehörige geschockt auf die erschütternde Nachricht. Viele wollen nicht wahrhaben, dass ein geliebter Mensch auf einmal nicht mehr da ist. Diese psychische Reaktion ist vollkommen normal und dient dem Selbstschutz. In der zweiten Phase der Trauerbewältigung kommen unterdrückte Emotionen zum Vorschein. Gefühle können plötzlich aufbrechen und die Trauernden sehr belasten. Oft fühlen sich Hinterbliebene außerstande, Gefühle wie Verzweiflung, Angst oder Wut zu kontrollieren. Die Bereitschaft, loszulassen und bewusst Abschied zu nehmen ist so kurz nach dem tragischen Verlust noch nicht vorhanden. Die dritte Trauerphase wird als Neuorientierung bezeichnet. Schritt für Schritt finden die Trauernden zurück in ihren Alltag. Sie sind in der Lage, wieder Freude zu empfinden. Die Trauer ist zwar noch präsent, schmerzt aber nicht mehr so stark. Die Schlussphase der Trauerbewältigung wird als Phase der Akzeptanz bezeichnet. Hinterbliebene können nun mit der Tatsache, dass ein geliebter Mensch gestorben ist, umgehen. Sie haben die Erfahrung gemacht, dass das Leben weitergeht und sie ihren Alltag meistern können. Oft helfen neue Herausforderungen dabei, das seelische und körperliche Gleichgewicht wiederzufinden. Gefühle können in vertraulichen Gesprächen am besten ausgedrückt werden. Der Verlust wird als weniger belastend empfunden, wenn die Möglichkeit besteht, über Verlustängste und Probleme im Umgang mit Trauer zu sprechen. Ein erlebter Verlust ist eine schwerwiegende Erfahrung, die sich durch nichts schmälern lässt. Dennoch gehört der Tod zum Leben dazu, sodass jeder Mensch in seinem Leben damit konfrontiert wird. Wenn die Bewältigung der Trauer allein nicht möglich ist, sollte therapeutische Hilfe in Anspruch genommen werden. Im Gespräch mit geschulten Therapeuten werden Lösungsansätze vermittelt und Hinterbliebene beim Umgang mit Trauer unterstützt. Nach der Bewältigung der Trauer ist es möglich, sich an die gemeinsame Zeit zu erinnern und den Verstorbenen immer im Herzen zu behalten.

Veröffentlicht unter Gesundheit, Senioren-Produkte, Sterbefall | Kommentare deaktiviert für Der Umgang mit Trauer – wie überwindet man den Verlust geliebter Menschen?

Schlafbedarf im Alter – alles, was Sie wissen sollten

Mit zunehmendem Alter verändert sich der menschliche Körper enorm. Auch das Schlafverhalten, die Art des Einschlafens und die Schlafphasen können daher immer stärker von Ihren früheren Gewohnheiten abweichen.

Der Schlafbedarf verändert sich im Laufe Ihres Lebens


Photo by GusTu Njana on Unsplash

Im Laufe des Lebens ändert sich der Schlafbedarf deutlich. Säuglinge schlafen gut und gerne bis zu 16 Stunden am Tag. Menschen, die bereits älter als 60 Jahre sind, schlafen hingegen viel weniger – vor allem nachts. Dafür gibt es verschiedene Gründe: Zum einen ist der Schlafbedarf meist nicht mehr so groß, weil Sie sich auch tagsüber nicht mehr so verausgaben wie früher. Zum anderen neigen viele ältere Menschen auch dazu, am Tag hin und wieder ein kleines Nickerchen zu genießen. Das senkt natürlich den Schlafbedarf in der Nacht.

Die Dauer und die Qualität der Schlafphasen im Alter

Dazu kommt noch, dass sich die Qualität und die Dauer der Schlafphasen im Alter ändern. Senioren schlafen nicht mehr so tief und fest wie früher. Zudem träumen sie weniger. Demzufolge wird der Schlaf auch störanfälliger: Oft reichen schon kleine Geräusche, damit Sie aus dem Schlaf hochschrecken. Viele ältere Menschen stehen deshalb bereits frühmorgens auf – ein Phänomen, das man im Volksmund gern als senile Bettflucht bezeichnet. Wenn Sie sich genauer mit diesem Thema auseinander setzen möchten, finden Sie unter matratzenwissen.de mehr Informationen zur senilen Bettflucht.

Auch das Einschlafverhalten passt sich an

Oft haben Senioren zudem Probleme damit, abends schnell einzuschlafen. Verzweifelt probieren sie daher verschiedene Tricks, die beim Einschlafen helfen sollen, aus, und stellen fest, dass nichts so wirklich effektiv zu sein scheint. Das ist auch ganz normal, denn die meisten älteren Menschen können nicht schnell einschlafen. Auch hierfür gibt es wieder mehrere Gründe. So spielt es beispielsweise eine Rolle, dass viele Senioren einfach zu früh ins Bett gehen, obwohl sie eigentlich noch gar nicht müde sind. Das liegt daran, dass sie sich abends langweilen, es ihnen an Hobbys mangelt und sie sich daher lieber beizeiten hinlegen. Dann ist es aber kein Wunder, wenn der Körper noch nicht zur Ruhe kommt. Es ist nicht empfehlenswert, deshalb direkt zu Schlafmitteln zu greifen. Stattdessen sollten Sie versuchen, Ihre Abende abwechslungsreicher zu gestalten und Ihren Körper tagsüber mehr auszulasten.

Fazit: Nicht immer liegen Schlafstörungen vor

Auch wenn Sie das Gefühl haben, nicht mehr richtig gut schlafen zu können, muss es sich dabei nicht zwangsläufig um eine Schlafstörung handeln. Am besten probieren Sie zunächst unsere Tipps zum Durchschlafen für Senioren aus. Vielleicht reicht das aus, damit Sie wieder besser schlafen. Falls nicht, kann es auf jeden Fall nicht schaden, ihre Bedenken und Beschwerden einem Arzt mitzuteilen, um gegebenenfalls die Ursache für Ihre Schlafprobleme zu finden und sie entsprechend zu behandeln.

Veröffentlicht unter Gesundheit, Tipp | Kommentare deaktiviert für Schlafbedarf im Alter – alles, was Sie wissen sollten

Mit diesen Tipps lässt es sich durchschlafen

Kennen Sie das auch? Es ist zwei Uhr in der Nacht und Sie wälzen sich im Bett hin und her. Ein Blick auf die Uhr lässt Sie nur noch nervöser werden. Schließlich müssen Sie früh aufstehen. Sie sind so frustriert, dass Sie sogar versuchen Schäfchen zu zählen. Doch der Schlaf möchte Sie einfach nicht in die Traumwelt entführen. Der Sandmann hat mal wieder einen schlechten Job gemacht!
Sie müssen allerdings nicht sofort zu starken Schlafmedikamenten greifen. Mit den folgenden Tipps können Sie auf natürliche Weise ihren Schlafstörungen entgegenwirken und fitter in den Tag starten!

Tipp1: Legen Sie sich nur ins Bett, wenn Sie wirklich müde sind. 

Tipp 2: Versuchen Sie feste Schlafenszeiten zu finden und diese einzuhalten. Die biologischen Prozesse Ihres Körpers können sich so viel besser auf einen gesunden Rhythmus zwischen Schlaf- und Wachzustand einpendeln.

Tipp 3: Vermeiden Sie Mittagsschläfchen und halten Sie sich nicht länger im Bett auf als nötig. Dies kann zwar sehr erholsam sein, allerdings rächt es sich meist in der Nacht. Manchmal empfiehlt es sich bei Schlafstörungen sogar einen Schlafentzug durchzuführen. Sie schlafen eine Nacht gar nicht und halten bis zum nächsten Abend durch. Dann gehen Sie früh ins Bett.

Tipp 4: Sorgen Sie dafür, dass die Verhältnisse in Ihrem Schlafzimmer stimmen. Versuchen Sie den Raum in der Nacht möglichst dunkel und kühl zu gestalten. Zusätzlich schirmen Sie das Zimmer gegen jegliche Geräusche ab.

Tipp 5: Versuchen Sie nicht sich mit Alkohol einer Selbstmedikation zu unterziehen. Alkohol kann sogar dazu führen, dass Sie noch schlechter schlafen.

Tipp 6: Trinken Sie am Abend und bevor Sie ins Bett gehen keine Getränke, die anregend auf den Körper wirken. Dazu gehören zum Beispiel Kaffee, Koffeingetränke und schwarzer Tee.

Tipp 7: Vermeiden Sie am Abend deftige Mahlzeiten, die schwer im Magen liegen. Anstrengende Verdauungsprozesse des Körpers in der Nacht können den Schlaf beeinträchtigen.

Tipp 8: Verzichten Sie im Bett auf Fernseher, Laptop oder Tablet. Die bläulichen Lichtstrahlen dieser Geräte wirken sich nicht positiv auf Ihre Schlafqualität aus.

Tipp 9: Versuchen Sie sich zu entspannen. Wenn Sie immer wieder auf die Uhr schauen und sich selbst unter Druck setzen, verschlimmern Sie nur den Teufelskreis.

Veröffentlicht unter Gesundheit, Tipp | Kommentare deaktiviert für Mit diesen Tipps lässt es sich durchschlafen

Die Vorzüge von professionellen Finanzberatern

Wenn es um die Verwaltung Ihres Geldes, Vermögensaufbau, Zukunftssicherung und die Erstellung eines effektiven Plans zur Zielerreichung Ihrer Anlagegeschäfte geht, kann es sich lohnen, einen unabhängigen Finanzberater zu engagieren. Für Menschen mit einem großen Vermögen und Wohlstand kann als Möglichkeit die Selbstverwaltung angegeben werden, wenn es um finanzielle Zukunftsplanung geht. Doch für solche, auf die das nicht zutrifft, die mit Karriereplänen beschäftigt sind oder keine Erfahrung mit Finanzverwaltung haben, kann ein Finanzberater eine Fülle von Vorteilen bringen.

Objektivität

Ein professioneller Finanzberater kann Objektivität gewährleisten. Er kann sicherstellen, dass Sie informationstechnisch auf dem neuesten Stand sind und versorgt Sie mit allen angebrachten Ratschlägen. Er arbeitet dabei intensiv mit Ihnen zusammen, um die für Sie geeignetsten Investitionsentscheidungen zu treffen, ohne Emotionen dabei mit einfließen zu lassen. Dies kann besonders dann wichtig sein, wenn die Wirtschaft oder Märkte etwas unsicher sind. Schließlich ist die Auswahl der richtigen Anlagequelle wichtig, aber das Timing Ihres Ein- und Ausstiegs ist ebenfalls nicht irrelevant.

Professionalität und Kompetenz

Ein hauptberuflicher Finanzberater bietet durch langjährige Erfahrung eine Fülle von Wissen, Training und Qualifikationen, die Sie als Laie nur schwer erreichen können. Auf dem neuesten Stand der aktuellen Marktlagen und Finanzsituationen zu sein ist sicher immer eine Bemühung wert, doch für einen Finanzberater ist dies sein Job. Daraus lässt sich auch ableiten, dass ein guter Finanzberater durch Mund-zu-Mund-Propaganda weiterempfohlen wird. Denn über die langjährigen Erfahrungen hat er eine Referenzliste an Kunden, die ihn durch die Zusammenarbeit bewerten können.

Besteuerung im Blick behalten

Eine Investition, die im Vergleich am attraktivsten aussieht, kann trotzdem wenig effektiv sein und sogar negative Zahlen ergeben, wenn die Besteuerung zu hoch ausfällt. Ein Finanzberater berücksichtigt alle möglichen steuerlichen Auswirkungen und stellt sicher, dass Sie nicht in diese Falle laufen.

Recherchearbeit

Ein Großteil der Arbeit des Finanzberaters besteht aus Recherchen zu Branchen, Marktlagen, rechtlichen und steuerlichen Belangen. Oftmals wird er dabei noch von außenstehenden Analysten und Experten unterstützt. Dadurch sinkt das Risiko von Investierungen auch für Sie.

Veröffentlicht unter Geld & Steuern | Kommentare deaktiviert für Die Vorzüge von professionellen Finanzberatern

Hilfe beim Seniorendarlehen – 3 Tipps für den Kreditantrag im Rentenalter

Auch im Rentenalter kann es vorkommen, dass man in eine finanzielle Schieflage gerät oder sich einen großen Wunsch erfüllen möchte. Reichen die finanziellen Mittelnicht aus, suchen heutzutage auch Rentner den Weg zur Bank, um einen Kredit zu beantragen. Doch haben es Menschen im Rentenalter schwer einen Kredit bewilligt zu bekommen. Denn für Banken sind Rentner ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite steht ein sicheres Einkommen durch die Rente und Vermögenswerte und auf der anderen Seite ein größeres Risiko bei der Rückzahlung eines Kredits. Der Markt der Kreditgeber hat auf das Problem der vielen Absagen fürKreditanfragen von Rentnern reagiert. So gibt es mittlerweile ein beträchtliches Angebot für sogenannte Rentnerkredite. Allerdings handelt es sich bei Rentnerkrediten, Darlehen für Rentner und Geldleihen im Alter nicht um eigens entwickelte Kreditkonzepte, sondern meistens um gewöhnliche Kredite. Banken und Kreditinstitute sind in den letzten Jahren Rentnern ein großes Stück entgegengekommen und machen es heutzutage um vielfaches einfacher einen Kredit im Rentenalter zu erhalten. Doch verzweifeln immer noch viele Rentner, wenn es darum geht einen guten und günstigen Kredit zu beantragen. Dabei wird es vor allem ab dem 65. Lebensjahr schwer einen Kredit zu bekommen. So haben wir für Sie im Folgenden einen Ratgeber mit drei Tipps für die Kreditanfrage imRentenalter zusammengestellt. So wird ein kleiner Seniorenkredit problemlos möglich!

Tipp 1: Kredite im Internet suchen

Für Banken sind Kredite an Kreditnehmer im hohen Alter oftmals wenig attraktiv. Viel zu hoch sind die Risiken bei Rückzahlungsschwierigkeiten wie einem plötzlichen Todesfall oder einem schweren gesundheitlichen Problem bei Menschen im Rentenalter. So lohnt es sich für Rentner oftmals nicht den Weg zur Hausbank anzutreten. Bessere Kreditaussichten gibt es heutzutage im Internet. Hier lohnt sich vor allem ein Blick auf ein Vergleichsportal wie Vexcash, um sich einegute Übersicht aller aktuellen Kreditangebote für Rentner zu machen.

Tipp 2: Vermögenswerte als Hypothek

Um im Rentenalter die Aussichten auf eine positive Kreditanfrage zu verbessern, können verschiedene Vermögenswerte als Hypothek für einen Kredit genutzt werden. Umso mehr Sicherheiten ein Kreditinstitut bei einem Kredit im hohen Alter angeboten bekommt, desto besser sind auch die Rückzahlungsoptionen. Ebenso lohnt es sich bei einem Rentnerdarlehen eine Versicherung wie eineTodesfallschutz-Versicherung abzuschließen. Auch, wenn sich die Rückzahlungskosten durch verschiedene Versicherungen erhöhen, lohnt sich einAbschluss dennoch.

Tipp 3: Privatdarlehen im Rentenalter beantragen

Ganz egal, ob der Kredit für Reisen, ein neues Auto oder eine neue Waschmaschine ist – neben Krediten von Kreditunternehmen, ist es im Rentenalter ebenso möglich ein Privatdarlehen aufzunehmen. Hier stehen sich private Anleger und Kreditnehmer gegenüber, die einen Kreditvertrag zu beiderseitigen Gunsten abschließen. Private Geldgeber erhalten für einen Kredit eine schnelle Rendite und Rentner erhalten das gewünschte Darlehen.

Werbung

Veröffentlicht unter Geld & Steuern, Senioren-Produkte | Kommentare deaktiviert für Hilfe beim Seniorendarlehen – 3 Tipps für den Kreditantrag im Rentenalter

Intensivpflege durch ambulante Pflegedienste

Das Wort Intensivpflege verbindet man meist mit der stationären Pflege im Pflegeheim oder im Krankenhaus. Allerdings ist es für ältere Menschen meist sehr angenehm, wenn Sie diese Art der Pflege in den eigenen vier Wänden in Anspruch nehmen können.

Was ist eine ambulante Intensivpflege?

Die Intensivpflege erfolgt in den eigenen vier Wänden bei schweren Krankheiten, die eine 24-Stunden-Betreuung an 365 Tagen im Jahr erfordern. Oft ist eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung nach einem Krankenhausaufenthalt, bei einer Demenzerkrankung oder bei einer schweren Krebserkrankung notwendig. Dabei müssen die Körperfunktionen mit Hilfe von Geräten überwacht werden und der Patient muss bei der Verrichtung der alltäglichen Dinge unterstützt werden. Die Intensivpflege setzt gut ausgebildetes Personal voraus. In der Regel werden examinierte Pflegekräfte dazu eingesetzt, da sie mit den medizinischen Apparaten vertraut sein müssen. Man kann bei der Auswahl des Pflegedienstleisters viel falsch machen. Ein positives Beispiel ist die Intensivpflege in Hannover. Dieser Pflegedienstleiter erbringt nicht nur die Intensivpflege, sondern auch andere Pflegedienstleitungen.

Kostenübernahme bei der ambulanten Intensivpflege

Zu den absoluten Kosten kann an dieser Stelle nichts Verbindliches gesagt werden, da jeder Fall individuell betrachtet werden muss. Jeder seriöse Pflegedienst in Deutschland bietet eine Beratung an. In jedem begründeten Fall gibt es eine finanzielle Unterstützung von der Pflegeversicherung. Die Höhe der Unterstützung wird bestimmt durch den jeweiligen Pflegegrad. Die Einordnung in einen Pflegegrad entscheidet der Medizinische Dienst der Krankenversicherung MDK, der für die gesetzlich Pflegeversicherten zuständig ist. Für privat Pflegeversicherte übernimmt die Einordnung zu den Pflegegraden das Unternehmen Medicproof GmbH in Köln, ein Tochterunternehmen des Verbandes der privaten Krankenversicherungen.
Es gibt die Pflegegrade 1 bis 5. Dabei ist der Grad 5 die höchste Stufe und bedeutet, dass eine schwerste Beeinträchtigung der Selbständigkeit mit einer besonderen Anforderung an die pflegerische Versorgung vorliegt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrages lag die Kostenerstattung für den ambulanten Pflegedienst bei 1.995 € pro Monat. Pflegende Angehörige würden dagegen nur 901 € pro Monat erhalten. Hinzu rechnen kann man noch die Rente. Beides reicht aber oft nicht aus, um die Kosten zu decken. Daher empfiehlt sich der zusätzliche Abschluss einer privaten Pflegeversicherung.

(Werbung)

Veröffentlicht unter Betreuung, Geld & Steuern, Gesundheit, Pflege, Senioren-Produkte, Versicherungen, Werbung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Intensivpflege durch ambulante Pflegedienste

Patientenverfügung – Eine Vorsorge für die Zukunft

Kaum ein Land ist so risikoavers wie Deutschland. Die Versicherungsbranche boomt: Egal ob Heizöltanks oder die Oma im Altenheim – der Deutsche sichert sein Hab und Gut und seine Lieben gerne ab. Man will schließlich für alle Risiken gewappnet sein und die Dinge bereits im Voraus abgesichert wissen. Dies spart viel Zeit und Nerven für Wichtigeres.
Ein Unfall ist mit einer Menge Bürokratie verbunden: Endloser Schriftverkehr zieht sich oft über mehrere Instanzen hinweg. Verlieren Sie durch einen Schicksalsschlag Ihr Urteilungsvermögen, sollten Sie daher schon im Voraus vorgesorgt haben. Eine Patientenverfügung kann hier bereits im Voraus Abhilfe für jung und alt schaffen.

Was ist eine Patientenverfügung?

Es handelt sich hierbei um eine schriftliche Verfügung über gegebenenfalls zu ergreifende beziehungsweise zu unterlassende medizinische Maßnahmen, falls der Patient in eine Lage gerät, in der es ihm nicht möglich ist, entsprechende Entscheidungen zu treffen. Sie wird bereits im Voraus festgelegt. Wird keine Verfügung formuliert, liegt es im Ermessen des Arztes, den mutmaßlichen Willen des Patienten in Erfahrung zu bringen. Der behandelnde Arzt ist dann auf Gespräche mit Verwandten und anderen Angehörigen angewiesen. Der eigentliche Wille des Patienten kann hierdurch ungewollt in den Hintergrund geraten. Jedoch ist eine solche Entscheidung nicht ohne rechtskräftige Vollmacht möglich. Ist die Sachlage unklar, muss ein Gericht hinzugezogen werden. Zudem ist eine Patientenverfügung auch in Bezug auf Organspenden in Erwägung zu ziehen. Durch sie kann eine mögliche Organtransplantation schriftlich fixiert werden. Im Falle des Ablebens kann schnell und effektiv gehandelt werden, um so Menschenleben zu retten.


Wie lang ist eine Patientenverfügung gültig und wie erstelle ich sie?

Die Patientenverfügung kann bequem und einfach online von Zuhause erstellt werden. Sie gilt fünf Jahre und sollte danach angepasst und überarbeitet werden. Wählen Sie einen sicheren Aufbewahrungsort, der für Ihre Angehörigen im Falle eines Unfalles oder Krankheit zugänglich ist. Ihr Hausarzt bewahrt gerne eine Kopie für Sie in seiner Praxis auf.

Ist eine Patientenverfügung für mich sinnvoll?

Egal ob Sie in Ihrer Lebenssituation risikogefährdet sind oder nicht – eine Patientenverfügung ist nie verkehrt. Sie kann jederzeit formlos geändert werden. Dies dauert nur wenige Minuten und trägt dazu bei, Ihren Wünschen und Vorstellungen gerecht zu werden, wenn Sie nicht mehr dazu in der Lage sind, Entscheidungen selbst zu treffen.

(Werbung)

Veröffentlicht unter Betreuung, Gesundheit, Pflege, Tipp, Werbung | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Patientenverfügung – Eine Vorsorge für die Zukunft

Zahnkorrektur: Unauffällige Methoden geeignet für Erwachsene

Gerade Zähne sind für die meisten Menschen ein Inbegriff des guten Aussehens. Sollten sie jedoch von Natur aus nicht mit einer ebenen Kauleiste ausgestattet sein, gibt es inzwischen viele Möglichkeiten der kosmetischen Zahnkorrektur. Allgemein betrachtet, kann man diese Methoden in zwei Kategorien unterteilen: es gibt ein loses und ein festes Verfahren. Doch wofür soll man sich bloß entscheiden, ganz besonders wenn man ein erwachsener Mensch ist, der mit beiden Beinen fest im Leben steht und nicht unbedingt Aufmerksamkeit auf seine Zahnspange lenken möchte?

Feste Zahnspangen für Erwachsene

Eine typische Zahnspange für Kinder und Jugendliche ist fest auf den Zähnen verklebt: So genannte Brackets. Hierbei handelt es sich um kleine metallische Plättchen, die auf der Zahnoberfläche angeklebt und mit Drähten untereinander verbunden werden. Dies verleiht die nötige Kraft, um die Zähne langsam aber sicher in eine andere Richtung zu drehen.

Wer als Erwachsener eine diskretere Lösung bevorzugt, kann anstatt metallisch glänzender Brackest und dem Draht auch eine zahnfarbene Oberfläche für beide auswählen. Diese Art sticht weniger hervor und wirkt daher beim Sprechen und Lachen um viele Male dezenter.

Als Alternative gibt es dazu auch noch die Lingualtechnik, wobei die Brackets auf die Innenseite der Zahnoberfläche anstelle der Außenseite geklebt werden müssen. Dadurch ist diese Spange für andere nicht zu erkennen. In den meisten Fällen erhalten Erwachsene eine festsitzende Zahnspange.

Herausnehmbare Spangen für Erwachsene

Herausnehmbare Spangen, wie man sie von Kindern kennt, sind bei Erwachsenen nicht ganz so häufig, obwohl man sie praktischerweise zum Essen, Trinken und zur Mundhygiene entfernen kann. Jedoch sind momentan transparente Zahnschienen für Erwachsene auf dem Vormarsch. Auch bei dieser Methode werden die Zähne mit sanftem Druck in die gewünschte Richtung verschoben und verändern so ihre Position. Vorteilhaft ist außerdem, dass sie kaum auffallen, weil sie so gut wie unsichtbar sind.

(Werbung)

Veröffentlicht unter Essen, Gesundheit, Werbung | Kommentare deaktiviert für Zahnkorrektur: Unauffällige Methoden geeignet für Erwachsene